Initiative Kommunales Kino Heilbronn e.V.


Jeden Dienstag um 20:15 Uhr in der ebene 3 im K3, Heilbronn,

Berliner Platz 12, 3. Etage, Eintritt: 4,50 € bei freier Platzwahl.


Der nächste Termin:

Di. 28.2.2017, 20:15 Uhr

Ich bin tot, macht was draus!

 

Spielfilm

Die bärtigen Rocker der belgischen Band „Grand Ours“ sind bereits in die Jahre gekommen. Vier Freunde, die leidenschaftlich zusammen musizieren und sich nun endlich auf ihre erste US-Tournee freuen dürfen, die den späten Durchbruch bedeuten könnte. Das Glück scheint aber nicht auf ihrer Seite zu sein: Einen Tag vor Abflug stirbt Jipe, der Sänger der Band. Der Rest der Truppe trauert und beschließt schnell, die Tournee dennoch anzutreten – mit der Asche ihres Anführers im Gepäck.

Eine abenteuerliche und irrwitzige Reise beginnt, auf der sich die Freunde auf ganz neue Art und Weise kennenlernen und kein Geheimnis geheim bleibt.

 

„Und wie es sich für ein richtiges Roadmovie gehört, auch eines über ein paar abgehalfterte belgische Rock-Musiker, die ihren letzten und ohne Frage einzigen Hit vor Jahrzehnten hatten: beim Roadmovie ist der Weg das Ziel. Das so menschlich, voller Liebe, inklusive Durchgeknalltheit zu erzählen, das ist große Kinokunst.“

Deutschlandfunk

 

B/F 2015 | 96’ | FSK: 6 | R/B: Guillaume und Stéphane Malandrin | D: Bouli Lanners, Wim Willaert, Lyes Salem u.a.


Unser Programm im Januar/Februar 2017:

Download
KoKi 2017-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 631.7 KB
  3. Januar 2017, 20:15 Uhr      
  Verräter wie wir  
  10. Januar 2017, 20:15 Uhr    
  InnSæi - Die Kraft der Intuition (OmU)  
  17. Januar 2017, 20:15 Uhr    
  Weiße Ritter  
  24. Januar 2017, 20:15 Uhr    
  Mali Blues (OmU)  
  31. Januar 2017, 20:15 Uhr    
  Der Schatz (OmU)  
  7. Februar 2017, 20:15 Uhr    
  La Isla Minima - Mörderland   
  14. Februar 2017, 20:15 Uhr    
  No Land's Song (OmU)  
  21. Februar 2017, 20:15 Uhr    
  Ixcanul - Träume am Fuß des Vulkans (OmU)  
  28. Februar 2017, 20:15 Uhr    
  Ich bin tot, macht was draus!  

Details zu diesen Filmen finden Sie hier.


Dort finden Sie den Weg zum Programm März/April 2017.


Das KoKi Heilbronn zeigt seine Filme in der ebene 3 im Theaterforum K3 (3. Etage, Glastür gegenüber dem Eingang zur Städtischen Musikschule Heilbronn), Berliner Platz 12, 74072 Heilbronn.

 

Unsere Aktivitäten werden gefördert durch die Stadt Heilbronn

sowie die MFG Filmförderung Baden-Württemberg.

 

Die Kommunalen Kinos im Bundesverband kommunale Filmarbeit e.V. bilden ein Netzwerk der Filmkultur, das u.a. den Genres Spielfilm und Dokumentarfilm den gleichen Stellenwert beimisst. Programmreihen mit historischen Filmen, zu Länderschwerpunkten, zu Regisseuren und Schauspielern zeigen über den einzelnen Film hinaus Verbindungen und Entwicklungen auf.

Im Jahr 2015 feierte der Bundesverband sein 40-jähriges Bestehen. Gratulation.

Die Initiative Kommunales Kino Heilbronn e.V. kommt zur gleichen Zeit immerhin auf 31 Jahre.