Initiative Kommunales Kino Heilbronn e.V.


Normalerweise

Jeden Dienstag um 20:15 Uhr in der ebene 3 im K3, Heilbronn,

Berliner Platz 12, 3. Etage, Eintritt: 4,50 € bei freier Platzwahl.

Ausser im Juli und August, dann machen wir nämlich:

 

SOMMERPAUSE

 

 

SOMMERPAUSE

 

 

SOMMERPAUSE


Das internationale und low & no budget film-sharing Kurzfilmfestival zum 13. Mal:

Schlechte Filme bekamen die ROTE KARTE

In den open Screenings/ Öffentliche Sichtung von Kurzfilmen für das

13. Int. low & no budget film-sharing Kurzfilmfestival 2016

An zwei Abenden fanden diese ganz besonderen Kurzfilmabende statt. Dort durfte das Publikum mit abstimmen, welche Filme später ins Kurzfilmfestival kommen oder nicht.  Es wurden circa 20 neuste internationale  low & no budget Kurzfilmproduktionen gezeigt und nach jedem Film wurd anhand Roter Karten basisdemokratisch abgestimmt, ob der Film ins diesjährige Festivalprogramm im Sommer kommt oder nicht.

Gezeigt wurden Filme von 1 – 15 min.  Alle Themen waren vertreten - nur unterhaltsam, witzig, skurril und was Besonderes mussten sie sein und das waren sie.

Hier wurde alles gezeigt, vom wundervollen Liebesfilm, über absurde Komödien, kunstvolle Animationen bis hin zu spannenden und dramatischen Kurzfilmen.

Einst im Café Daneben/ Complex 23/ Salzstr. 23/ Heilbronn

Damit sind wir durch, aber: 

Das Kurzfilmfestival mit den besten Beiträgen der open screenings kann man am 22. Juli drinnen & draußen ab 21 Uhr im club mobilat geniessen. 

 

Das 13. internationale low & no budget film-sharing Kurzfilmfestival 2016 wird unterstützt vom KoKi Heilbronn und gefördert von: 


Das KoKi Heilbronn zeigt seine Filme in der ebene 3 im Theaterforum K3 (3. Etage, Glastür gegenüber dem Eingang zur Städtischen Musikschule Heilbronn), Berliner Platz 12, 74072 Heilbronn.

 

Unsere Aktivitäten werden gefördert durch die Stadt Heilbronn

sowie die MFG Filmförderung Baden-Württemberg.

 

Die Kommunalen Kinos im Bundesverband kommunale Filmarbeit e.V. bilden ein Netzwerk der Filmkultur, das u.a. den Genres Spielfilm und Dokumentarfilm den gleichen Stellenwert beimisst. Programmreihen mit historischen Filmen, zu Länderschwerpunkten, zu Regisseuren und Schauspielern zeigen über den einzelnen Film hinaus Verbindungen und Entwicklungen auf.

Im Jahr 2015 feierte der Bundesverband sein 40-jähriges Bestehen. Gratulation.

Die Initiative Kommunales Kino Heilbronn e.V. kommt zur gleichen Zeit immerhin auf 31 Jahre.